MR PLAN 3D Animation Elektrolyseur Pfeffenhausen

Auf Basis langjähriger methodischer Erfahrung im industriellen Umfeld bietet die MR PLAN Group ein zielgerichtetes Vorgehen für eine zukunftsgerichtete, kommunale Wärmeplanung.

Das Gesetz zur Wärmeplanung und Dekarbonisierung der Wärmenetze, das der Bundestag am 17. November 2023 bereits beschlossen hatte, wurde nun am 15. Dezember 2023 vom Bundesrat gebilligt. Das Gesetz ergänzt das so genannte „Heizungsgesetz“ und trat zeitgleich mit diesem zum Jahreswechsel in Kraft. Das neue Gesetz soll die Grundlage für klimafreundliches Heizen werden. Die kommunale Wärmeplanung ist der wesentliche Wegbereiter in Sachen kommunaler Klimaschutz / CO2-Neutralität. Konkret ist vorgesehen, dass die Kommunen in Deutschland Wärmepläne für klimafreundliches Heizen vorlegen müssen.

Großstädte mit mehr als 100.000 Einwohnern müssen bis spätestens 30. Juni 2026 Wärmepläne erstellen, für Gemeindegebiete mit weniger als 100.000 Einwohnern gilt der 30. Juni 2028 als Stichtag. Für kleinere Gemeinden unter 10.000 Einwohner können die Länder ein vereinfachtes Verfahren ermöglichen. Außerdem ist vorgesehen, dass mehrere Gemeinden eine gemeinsame Planung vorlegen können.

In den Plänen soll beispielsweise angegeben werden, in welchen Straßen was für eine Wärmeversorgung geplant ist (z.B. Fern- oder Nahwärme über Biomasse; Gasnetze mit Wasserstoff/Biogas; Wärmepumpen verbunden mit Geothermie und regenerativen Strom; etc.).

Welche Potenziale für CO2-neutrale Wärmekonzepte es in den verschiedenen Ortsteilen gibt und wie diese sich wirtschaftlich umsetzen lassen, ist oftmals Detektivarbeit im Kleinen wie Großen!

Zu dieser Herausforderung leistet die MR PlanFabrik eine gezielte Hilfestellung: Auf Basis langjähriger methodischer Erfahrung im industriellen Umfeld bieten unsere Expertinnen und Experten ein zielgerichtetes Vorgehen für eine zukunftsgerichtete Wärmeplanung. Dieses stellt sicher, dass alle gesetzlichen Anforderungen und die besonderen Bedürfnisse der einzelnen Kommunen erfasst und berücksichtigt werden.

Wärmeplanung als zentrale Herausforderung zur Erreichung der Klimaneutralität

Die Mitgestaltung der Kommunen und deren Bürger an der Wärmeplanung ist ein wesentlicher Erfolgsfaktor! Gemeinsam entwickeln wir maßgeschneiderte Konzepte, die sowohl ökologische als auch ökonomische Aspekte berücksichtigen. Gerade kleine Kommunen sollten nicht zögern, aktiv zu werden. Mit der Verpflichtung zu einer klimaneutralen Wärmeversorgung im Jahr 2040 stehen Kommunen vor einer ganz neuen Herausforderung.

Die MR PlanFabrik, als Teil der MR PLAN Group, unterstützt mit einem ganzheitlichen Lösungskonzept.

Der systematische Prozess umfasst vier Schritte:

Bestandsanalyse

Es erfolgt eine Ermittlung des aktuellen Wärmebedarfes durch eine systematische und qualifizierte Datenauswertung sowie die Ableitung der daraus resultierenden CO2-Emissionen.

Potenzialanalyse

Auf Basis der Bestandsanalyse werden die Einsparpotentiale sowie die Möglichkeiten zur Erzeugung / Nutzung von erneuerbaren Energien identifiziert.

Aufstellung Zielszenario

Die Analysen dienen als Basis, auf der wir anschließend die Entwicklung des Wärmebedarfs bis 2030 darstellen und das CO2-neutrale Zielszenario bis 2040 erarbeiten. Das übergeordnete Ziel ist die klimaneutrale Bedarfsdeckung der geplanten Versorgungsstruktur.

Wärmewendestrategie

Am Ende des Projekts wird der Weg zur zukünftigen Wärmeversorgung entwickelt. Ein umfassender Maßnahmenkatalog, welcher für Bürgerinnen und Bürger eine verlässliche Leitlinie für die eigenen Investitionsplanungen bietet.

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Ganzheitliches Leistungspaket zur kommunalen Wärmeplanung
  • Unabhängige Erarbeitung eines Wärmeplans im Rahmen der gesetzlichen Anforderungen
  • Unterstützung in der Beschaffung und Integration der relevanten netztechnischen und kommunalen Datensätze

Gemeinsam meistern wir die Wärmewende in unserer Region

Ansprechpartner MR PlanFabrik GmbH
Dr. Mustafa Severengiz
Hochschulring 6
28359 Bremen
+49(162)4854465
mustafa.severengiz@mrplan-group.com

Holger Schönfelder

Alexander Kümmelschuh

Center Manager Wasserstoff

MR PLAN GmbH
+49 (151) 46144027

E-Mail

Kontaktieren Sie uns

Tel. +49 (906) 7095-0
office@­mrplan-group.com

Unternehmenszentrale

MR PLAN GmbH
Kaiser-Karl-Straße 5
86609 Donauwörth
Deutschland

Top Consultant 2022

Ankara / Beijing / Berlin / Bremen / Donauwörth / Kecskemét / München / Stuttgart / Shanghai / Wolfsburg