MR PLAN 3D Animation Elektrolyseur Pfeffenhausen

Wir haben uns das Bild einer „idealen Fabrik“ von einer KI genieren lassen und das Ergebnis überraschte. Könnte man die dargestellte Fabrik in der Realität umsetzen? Was ist gut gelöst? Was weniger gut? Und gibt es überhaupt „die ideale Fabrik“? Eine Einschätzung unserer Experten aus der Fabrikplanung.

Was ist hier schon gut gelöst?

„Die Darstellung ist schon ganz nett. Diese Details in den Räumen hätte ich nicht erwartet. Die Maschinen sehen auf den ersten Blick schon ganz gut aus. Oben kann man sogar TGA-Leitungstrassen erkennen.“

Was ist weniger gut gelöst?

„Die Räume sind eindeutig zu voll. Das könnte man so nicht realisieren. Es gibt keine Abstandsflächen zwischen den Maschinen, außerdem keine Wegeflächen oder Maschinenbedienflächen. Diese Maschinen könnte man in der Realität erst gar nicht bedienen. So wie es hier dargestellt ist, wäre das in Deutschland nicht zulässig, da die Arbeitsnormen nicht eingehalten werden können. Außerdem ist nicht erkenntlich, ob die dargestellten Maschinen rotierend sind. Falls ja, müssten diese laut Arbeitsschutz extra abgezäunt werden.“

Könnte diese Fabrik so realisiert werden?

„Genau so wie sie hier dargestellt ist nicht, nein. Es gibt einige Dinge, die nicht umsetzbar sind. Von den fehlenden Abstandsflächen, Wegeflächen oder Maschinenbedienflächen abgesehen, findet Fabrikplanung nicht selten im Brown-Field statt. Auf der grünen Wiese könnte man das wahrscheinlich eher realisieren, aber wenn dazu noch Gebäudezwänge kommen, wird es schon komplizierter. Natürlich ersetzt ein solches Bild auch nicht das Know-How der erfahrenen Kollegen und Kolleginnen. Details, Stückzahlen der Maschinen, Prozesse, Verkettungen, Dimensionierungen, Statik, etc. sind alle in einem solchen Bild nicht bedacht. Fabrikplanung ist schließlich mehr als nur ein Layout. Für einen ersten Gedanken, eine erste Idee oder um auf die Schnelle einen Eindruck zu bekommen ist es aber bestimmt nicht verkehrt.“

Gibt es denn überhaupt „die ideale Fabrik“?

Jeder Kunde und somit jede Fabrik, die wir planen ist individuell, hat unterschiedliche Vorgaben, Ausgangslagen und Zielsetzungen. Unser Job ist es für unsere Kunden eine Lösung genau passend auf seine Bedürfnisse zu finden, zu planen und letztlich zu realisieren. Die ideale Musterfabrik, die für jeden Kunden gut geeignet ist, hat damit keinen Sinn. Jedoch gibt es für jeden Kunden seine ideale Fabrik.

Ansprechpartner MR PLAN GmbH
Martin Hafner
Otto-Lilienthal-Straße 36
71034 Böblingen-Hulb
+49 (172) 9085392
martin.hafner@mrplan-group.com

Holger Schönfelder

Alexander Kümmelschuh

Center Manager Wasserstoff

MR PLAN GmbH
+49 (151) 46144027

E-Mail

Kontaktieren Sie uns

Tel. +49 (906) 7095-0
office@­mrplan-group.com

Unternehmenszentrale

MR PLAN GmbH
Kaiser-Karl-Straße 5
86609 Donauwörth
Deutschland

Top Consultant 2022

Ankara / Beijing / Berlin / Bremen / Donauwörth / Kecskemét / München / Stuttgart / Shanghai / Wolfsburg