MR PLAN 3D Animation Elektrolyseur Pfeffenhausen

Donauwörth, 11.05.2022. Die MR PLAN GmbH wurde von der Hy2B Wasserstoff GmbH beauftragt, die Generalplanung für die Errichtung von Gebäuden und Außenanlagen auszuführen und in enger Schnittstellen­abstimmung mit dem Elektrolyseur-Generalunternehmer, sowie der Gemeinde Pfeffenhausen und dem Landkreis Landshut und den erschließenden Partnern die Basis für die Erzeugung grünen Wasserstoffs in Pfeffenhausen nahe Landshut zu schaffen.

Die Hy2B Wasserstoff Betreibergesellschaft ‐ mit ihren Gesellschaftern Hynergy Invest GmbH, BayWa AG, Tyczka Hydrogen GmbH, den Landkreisen Landshut und München sowie den Energiegenossenschaften Niederbayern eG, Isar eG und Unterhaching eG ‐ beauftragt die Errichtung einer fünf Megawatt Elektrolyseanlage mit Verdichter und Abfüllstationen in Pfeffenhausen. Der Produktionsstart für grünen Wasserstoff aus Bayern in der HyPerformer Modellregion HyBayern der Landkreise Landshut, Ebersberg und München wird für die zweite Jahreshälfte 2023 erwartet. Das Projekt wird vom Bundesministerium für Digitales und Verkehr (BMDV) im Rahmen der HyPerformer Modellregion HyBayern gefördert.

Ausblick: Im Herbst 2022 soll mit dem Spatenstich für den Bau der Gebäude und Außenanlagen der grünen Wasserstoff Elektrolyseanlage begonnen werden. Bereits Ende des Jahres soll dann mit der Anlagenerrichtung für die Elektrolyseanlage begonnen werden. Ab der zweiten Jahreshälfte 2023 soll die Elektrolyseanlage im Mittel 1.200 Kilogramm grünen Wasserstoff pro Tag erzeugen, auf bis zu 450 bar verdichten und in einer Abfüllstation in Druckgastrailer mit einer Kapazität von 1.250 kg abfüllen. Die Lastwägen werden den grünen Wasserstoff an zwei Bus‐ und Lkw‐Tankstellen in den Landkreisen München und Ebersberg ausliefern, an denen ab 2023 die ersten zehn Wasserstoff‐Brennstoffzellenbusse der HyPerformer Region HyBayern tanken können und ihren Betrieb im Regionalverkehr der Münchner Verkehrs‐ und Tarifverbund GmbH (MVV) aufnehmen werden. Mit dem verbleibenden grünen Wasserstoff werden zusätzliche Kunden aus dem Mobilitäts‐ und Energiebereich versorgt. Ab 2024/25 soll zudem das in direkter Nachbarschaft des Hy2B Elektrolyseurs geplante Wasserstoff Technologie‐ Anwenderzentrum (WTAZ) mit grünem Wasserstoff beliefert werden. Das WTAZ in Pfeffenhausen soll als eines von bundesweit vier Wasserstoffzentren das Nationale Innovations‐ und Technologiezentrum Wasserstoff (ITZ) mitbegründen.

Der grüne Strom für die grüne Wasserstofferzeugung soll vorwiegend in der Region um die Elektrolyseanlage erzeugt werden. Den Start macht eine zehn Megawatt Photovoltaik‐Freiflächenanlage der BürgerEnergie Niederbayern eG, die direkt an den Elektrolyseur angeschlossen und über diesen mit dem Netz verbunden werden soll. Windstrom soll folgen.

Dieser grüne Wasserstoff wird dann in mobilen und stationären Anwendungen genutzt und führt so zu einer jährlichen Einsparung von mehr als 4.500 Tonnen CO2 pro Jahr in der Modellregion HyBayern.

Ansprechpartner MR PLAN GmbH
Holger Schönfelder
Kaiser-Karl-Straße 5
86609 Donauwörth
+49(151)72938630
holger.schoenfelder@mrplan-group.com

Holger Schönfelder

Holger Schönfelder

Leiter des Competence Center
Wasserstoff-Technologie
+49 (151) 72938630

E-Mail

Kontaktieren Sie uns

Tel. +49 (906) 7095-0
office@­mrplan-group.com

Unternehmenszentrale

MR PLAN GmbH
Kaiser-Karl-Straße 5
86609 Donauwörth
Deutschland

Top Consultant 2022

Beijing / Berlin / Bremen / Donauwörth / Kecskemét / München / Stuttgart / Shanghai / Wolfsburg