Schiffskabinen in Fließfertigung: vom Produktionskonzept über die Realisierung bis hin zur Serienreife

Stolz begleiteten Mitarbeiter der MR PLAN Group am 01. September 2017 den offiziellen Produktionsstart der Passagier- und Crewkabinen für die Kreuzfahrtschiffe am Standort Wismar. An der Eröffnungsfeier nahmen über 300 geladene Gäste teil; unter anderem auch Genting Hong Kong Group President Colin Au und Mecklenburg-Vorpommerns Wirtschaftsminister Harry Glawe (CDU).

Die Aufgabe der MR PLAN Group bei diesem strategisch wichtigen Projekt bestand darin, für die MV Werften ein variables Fertigungskonzept für Schiffskabinen mit einer Größe von bis zu 30m² zu entwickeln und bis zum Produktionsstart zu begleiten. Der Schwerpunkt unserer Arbeit lag in der Planung des Materialflusses sowie der Montage-, Lager- und Transporttechnik, da die Schiffskabinen in einer Fließfertigung produziert werden. Die Produktionssteuerung erfolgt digital nach den neuesten Erkenntnissen der Industrie 4.0, wie beispielsweise der Einsatz der RFID-Technologie in der Supply Chain sowie in der Rückverfolgung verbauter Komponenten. Jede Kabine, die wiederum aus etwa 250 Einzelteilen besteht, durchläuft 14 Stationen. In der Serienproduktion sollen bis zu 20 Kabinen pro Tag gefertigt werden.

Bis zum Start der Serienproduktion im Februar 2018 begleiten wir unseren Kunden im Rahmen von Mitarbeiterschulungen und gestalten den Prozess so mit, dass alle erforderlichen Bauteile die Produktionsreife erhalten.

Bei der MV Werften Fertigmodule GmbH sollen bis zum Jahr 2026 jährlich bis zu 7.000 Schiffskabinen für Kreuzfahrtschiffe produziert werden – dies kann am Standort Wismar bis zu 200 Menschen einen Arbeitsplatz sichern.

Rufen Sie uns an

+49 (906) 7095-0

Schreiben Sie uns

Unternehemenszentrale

MR PLAN GmbH
Kaiser-Karl-Straße 5
86609 Donauwörth

Beijing / Berlin / Bremen / Donauwörth / Kecskemét / München / Stuttgart / Shanghai / Wolfsburg