Auch 29 Grad im Schatten hatten die Teilnehmer nicht davon abgehalten, zahlreich zu der Veranstaltung „Wirtschaft trifft Wissenschaft: Digitalisierung in Produktion und Logistik“ zu erscheinen, die seitens der Handelskammer Bremen, dem BIBA (Bremer Institut für Produktion und Logistik) und dem Forschungsverbund LogDynamics der Universität Bremen initiiert wurde.

Zu Beginn konnten sich die Teilnehmer mit Impulsvorträgen von verschiedenen Referenten auf das Thema „Digitalisierung“ einstimmen. Hier hat – unter anderem – Jan Lenartz von der MR PlanFabrik an konkreten Projektbeispielen aufgezeigt, wie Wirtschaftsunternehmen die Digitalisierung nutzen, um sich selbst zu optimieren und dadurch agiler auf Marktanforderungen reagieren zu können.

Im Anschluss wurden in der Halle des BIBA verschiedene Live-Demonstrationen vorgeführt – von der Fabrik der selbststeuernden Produkte bis hin zu Robotik in der Produktion und Logistik anhand von hochflexibler Fördertechnik.

Bei einem kleinen Imbiss nutzten alle die Möglichkeit, sich in intensiven Gesprächen über neue Trends und konkrete Anwendungsmöglichkeiten der Digitalisierung auszutauschen – der Input und Transfer von Wirtschaft und Wissenschaft hat hier wunderbar funktioniert und wurde von vielen gelobt!

An diesem großen Interesse anknüpfend lädt die MR PlanFabrik gemeinsam mit dem BIBA zu der Folge-Veranstaltung branchenübergreifender Dialog zu Chancen der Digitalisierung – Herausforderungen und Anwendungspotenziale in Unternehmen“ am 28.09.2017 in Bremen ein (Details siehe separate News-Meldung). Anmeldungen nehmen wir gerne per Mail unter kerstin.lodde@mrplan-group.com entgegen.

Rufen Sie uns an

+49 (906) 7095-0

Schreiben Sie uns

Unternehemenszentrale

MR PLAN GmbH
Kaiser-Karl-Straße 5
86609 Donauwörth

Beijing / Berlin / Bremen / Donauwörth / Kecskemét / München / Stuttgart / Shanghai / Wolfsburg